So 4. September 2022 | 16.00 Uhr

Open-Air-Konzert

Andreas Theobald Trio

Andreas Theobald, Klavier | Luca Müller, Bass | Lukas Schwegmann, Schlagzeug


Sein „Movimiento“ rückt einen sehr begabten Musiker in Greifnähe, der Hoffnungen am Jazzhimmel aufkommen lässt. Ernst Weiss - Zeitschrift "Concerto"


Ticket: € 20

Schüler/Studenten: € 12,-

Anmeldung für Saalbesucher unter haider-dechant@woelflhaus.de bzw. +49 (0) 151 – 655 181 55

Woelfl-Haus Bonn, Meßdorfer Str. 177, D-53123 Bonn; Anreise mit Bus 610 u. 611 ab Hbf. Bonn Richtung Duisdorf (Haltestelle Gielsdorfer Straße)

Eine Veranstaltung des Woelfl-Hauses



Die Joseph-Woelfl-Gesellschaft Bonn e.V. präsentiert mit dem traditionellen Bonner Jazz-Trio "Andreas Thebald Trio" diesmal ein ganz anderes musikalisches „Schmankerl“.

"Die Welt ist eine unendliche Kettenreaktion - alles fließt, alles ist in Bewegung“. Das Debüt Album des Pianisten Andreas Theobald entführt uns in seinen Kosmos der Melodien und Klangschönheiten. So funktioniert der Titel „Movimiento“ als Teekesselchen und spielt sowohl auf die lateinamerikanischen Einflüsse, als auch auf die sinfonische Anlage seiner Musik an. Die bestechende Kompositionsarbeit des gebürtigen Bonner wurde kürzlich erst beim internationalen Kompositionswettbewerb „Musica Sacra Nova 2021“ in der Abtei Brauweiler ausgezeichnet.

Die Grenzgänge zwischen Jazz und klassischer Musik ziehen sich durch Theobalds Biografie. 1996 als Sohn eines orgelbauenden Vaters und einer Geigerin geboren führte ihn seine musikalische Karriere über das Akkordeon, den Chorgesang an der Bonner Oper schließlich zum Jazzpianisten Marcus Schinkel. Neben seiner Mitgliedschaft im Jugendjazzorchester Bonn und Jugendjazzorchester NRW begann der Theobald sein Jazzstudium an der Kölner Musikhochschule. Als Stipendiat wird er dabei vom Cusanuswerk gefördert. Bis zuletzt war er auch an der Katholischen Hochschulgemeinde Köln als "experimenteller" Kirchenmusiker engagiert.

Das Album „Movimiento“ ist bei Toy Piano Records erschienen und auf allen üblichen Plattformen, sowie am Abend des Konzertes als CD, erhältlich.